Markt Kleinwallstadt Markt Kleinwallstadt

Allgemeine Spessartwege

Fränkischer Marienwanderweg (Richtung Süden)

Startpunkt: Parkplatz am Birkenhof (135 m NN, Anschluss an den Mainwanderweg, den Spessartbundweg-Dreieck, den Kulturweg Kleinwallstadt, den Streuobsterlebnisweg, den Waldlehrpfad und die Herzwanderwege 1-5)

Zielpunkt: Kloster Himmelthal (145 m NN, Anschluss an den Rotweinwanderweg, den Kulturweg Rück/Schippach, den Rück-Besinnungsweg und den E2)

Länge des Weges:          10,8 Kilometer

Wegebeschreibung:

Der Weg führt vorbei an den Tennisplätzen über die Kirchhöhe (281 m NN)  zunächst zur Muttergotteskapelle mit einem herrlichen Blick in den Spessart bei Eichelsbach. Anschließend geht es wieder hinunter ins Tal nach Hausen (203 m NN) und wieder hinauf über das Biotop auf den Eichenberg (405 m NN). Über die Ortschaft Eichelsbach (329 m NN) gelangt man wieder hinunter in das Elsavatal zum Kloster Himmelthal (145 m NN).  

Wegebeschaffenheit: Naturbelassene, befestigte Wege, geschotterte Wege

Steigungen: mehrere mittelmäßige Steigungen (Der Weg ist für Kinderwagen geeignet)

Fränkischer Marienwanderweg (Richtung Norden)

Startpunkt: Parkplatz am Birkenhof (135 m NN, Anschluss an den Mainwanderweg, den Spessartbundweg-Dreieck, den Kulturweg Kleinwallstadt, den Streuobsterlebnisweg, den Waldlehrpfad und die Herzwanderwege 1-5)

Zielpunkt: Obernauer Kapelle (197 m NN, Anschluss an den Mainwanderweg, Kulturweg Obernau und Naturparkweg Hase)

Länge des Weges:          9,9 Kilometer

Wegebeschreibung:

Der Marienwanderwege führt über die Kreuzweg-Stationen hinauf zur Christkönigskapelle (255 m NN). Von dort gelangt man auf der Höhe über die Waldabteilung „Weißer Leimen“ Richtung Dornau. Die Ortschaft passiert man westlich am Schweizerhof und orientiert sich anschließend wieder Richtung Sulzbach am Main. Von dort geht es weiter über den Sportplatz Sulzbach zur Obernauer Kapelle „Maria-Frieden“ (195 m NN) im Obernauer Wald.

Wegebeschaffenheit: Naturbelassene, befestigte Wege, geschotterte Wege

Steigungen: einige mittelmäßige Steigungen und ebene Wegabschnitte (Der Weg ist für Kinderwagen geeignet)

Mainwanderweg (Richtung Süden)

Startpunkt: Parkplatz am Birkenhof (135 m NN, Anschluss an den Fränkischen Marienwanderweg, den Spessartbundweg-Dreieck, den Kulturweg Kleinwallstadt, den Streuobsterlebnisweg, den Waldlehrpfad und die Herzwanderwege 1-5)

Zielpunkt: Klingenberg (Anschluss an den Rotweinwanderweg, den Kulturweg Klingenberg, den Esskastanienweg, den K1 und den Naturparkweg Schnepfe)

Länge des Weges:          17,3 Kilometer

Wegebeschreibung:

Der Mainwanderweg führt  am Fuß der Kirchhöhe zunächst nach Hofstetten. Dort passiert man den Brunnenplatz und orientiert sich anschließend über den Speckstein in Richtung Elsenfeld. Östlich von Elsenfeld kreuzt der Mainwanderweg die Elsava-Aue und führt vorbei am Schulzentrum in Richtung Erlenbach am Main. Am Rand der  Weinlage „Hochberg“ und eindrucksvollen Aussichten in das Maintal gelangt man am Beckerstein wieder in tiefere Lagen. Am Rand der Seltenbachschlucht führt der Weg in die Altstadt von Klingenberg am Main.

Wegebeschaffenheit: Naturbelassene, befestigte Wege, geschotterte Wege

Steigungen: geringfügige bis mittelmäßige Steigungen (Der Weg ist für Kinderwagen geeignet)

Mainwanderweg (Richtung Norden)

Startpunkt: Parkplatz am Birkenhof (135 m NN, Anschluss an den Fränkischen Marienwanderweg, den Spessartbundweg-Dreieck, den Kulturweg Kleinwallstadt, den Streuobsterlebnisweg, den Waldlehrpfad und die Herzwanderwege 1-5)

Zielpunkt: Schloss Johannisburg in Aschaffenburg (Anschluss an den Spessartbundweg „Rotes Kreuz – Franken-Hessen-Kurpfalzweg“)

Länge des Weges:          19,9 Kilometer

Wegebeschreibung:

Der Mainwanderweg führt vom Parkplatz Birkenhof zunächst auf halber Höhe am Plattenberg  entlang, um dann beim Ausflugslokal „Almhütte“ über den Plattenbergpfad die Höhe zu erklimmen (275 m NN). Parallel zum Fränkischen Marienwanderweg führt er am Schweizerhof vorbei, macht aber dann einen Abstecher durch die Sulzbacher Flur mit Ausblicken in das nördliche Maintal. Wieder parallel mit dem Fränkischen Marienwanderweg erreicht der Mainwanderweg die Obernauer Kapelle, dann führt der Weg über die beiden Erhebungen Erbig (285 m NN) und Bischberg (188 m NN) hinunter an den Main bei der ehemaligen Weberei Däffler. Mit dem Mainradweg wird der Weg unmittelbar am Main entlang geführt und erreicht schließlich Aschaffenburg.

Wegebeschaffenheit: Naturbelassene, befestigte Wege, geschotterte Wege

Steigungen: ebene Wegabschnitte, geringfügige bis mittelmäßige Steigungen, direkt nach dem Parkplatz Birkenhof kurzer sehr steiler Wegabschnitt, sowie am Plattenbergpfad (Der Weg ist größtenteils für Kinderwagen geeignet. Am Plattenbergpfad ist die Nutzung eines Kinderwagens schwierig)

Spessartbundweg Dreieck

Startpunkt: Bahnhof Kleinwallstadt (124 m NN)

Zielpunkt: Hohe Warte (400 m NN, Anschluss an den Spessartweg 2, Fränkischen Marienwanderweg, den HG-Weg und den Räuberlandweg 3)

Länge des Weges:          10,5 Kilometer

Wegebeschreibung:

An der Naturpark-Infotafel am Bahnhof beginnt der Weg des Spessartbundes und führt über den Bahnweg zur Schlossstraße. Von hier geht der Weg parallel mit dem Kulturweg vorbei am Alten Schloss auf den Sattel bei der Kirchhöhe (251 m NN) hinauf. Im Bereich der Dörnetshöhe und den Salzlackenbuckel bleibt man im 300 m NN Niveau, bevor es in den „Hutzellgrund“ hinunter geht. Hier quert man den Ort Leidersbach, nimmt die gegenüberliegende Steigung am Leidersberg und gelangt dann zum Hohe Wart-Haus (400 m NN).

Wegebeschaffenheit: Naturbelassene, befestigte Wege, geschotterte Wege

Steigungen: geringfügige bis mittelmäßige Steigungen, sehr steile Wegabschnitte am Alten Schloss (Der Weg ist größtenteils für Kinderwagen geeignet, am Alten Schloss führt der Weg über Treppen, die Wegabschnitte können nur weiträumig umgangen werden)

Kontakt

Markt Kleinwallstadt - Verwaltungsgemeinschaft Kleinwallstadt
Hauptstraße 2
63839 Kleinwallstadt
Telefon: 06022 / 22 06-0

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle Kleinwallstadt
Hauptstraße 2
63839 Kleinwallstadt

Montag-Mittwoch 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Außenstelle Hausen
Hauptstraße 64
63840 Hausen

Montag und Mittwoch 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag: geschlossen!